Anbau-Ablassventil B

Das Anbau-Ablassventil kann an sämtliche Filter- bzw. Filterdruckminderer des ewo-Programms... mehr

Das Anbau-Ablassventil kann an sämtliche Filter- bzw. Filterdruckminderer des ewo-Programms anstelle eines Handablassventils oder halbautomatischen Handablassventils angebaut werden, da der Einsatz für ø14 zum Anbau geeignet ist. An Behälter mit G 1/8 - Muffengewinde ist der Anbau jederzeit möglich. Bei Erreichen einer bestimmten Kondensathöhe wird durch den Schwimmer ein pneumatisches Servoventil betätigt und das Ablassventil geöffnet. Nach kurzem Freiblasen schließt sich das Ventil wieder. Die Handnotbetätigung erfolgt durch Drücken der roten Scheibe nach oben.

Bemerkung:
Der Anbau an Druckbehälter oder Wassersäcke ohne wesentliche Druckschwankungen nicht zu empfehlen, da Funktion nicht immer gegeben ist (Wasser läuft nicht in Ventil).

Max. Betriebsdruck (p1) 12bar
Betriebstemperatur 0°C bis +50°C
Mindestbetriebsdruck ~ 1,5bar (bei geringeren Drücken offen)
Einbaulage senkrecht nach unten
Durchgang Kondensat DN4
Handnotbetätigung rote Scheibe nach oben drücken
Kondensatablass LW 5 Schlauchtülle
Vorschau Größe (in px) Download
Vorschau: Anbau-Ablassventil B Bild-Download

Es wurden 1 Artikel gefunden!

441.11
Anbauablassventil, G1/8, 12 bar, vollautomatisch B, (Schwimmer sichtbar)
Über Lieferzeiten informieren wir in der Anfragebestätigung.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ihr Nettopreis: ab
Zuletzt angesehen